Picture
NICHT NUR SCHWEIGEN IST GOLD


Es gibt Dinge, die kann man nicht verbessern. Aber man kann sie nutzen. Den goldenen Schnitt zum Beispiel. Das Konstruktionsprinzip ist seit der Antike bekannt und seine Proportionen werden von uns Menschen intuitiv als harmonisch empfunden. Die musikalischen Intervalle bauen auf den Größenverhältnissen des goldenen Schnitts auf und selbst die Wachstumsmuster der Pflanzenwelt folgen seinen Gesetzen.

Die Gehäuse unserer Lautsprecher sind konsequent in den Proportionen des goldenen Schnitts aufgebaut und schmeicheln damit Augen und Ohren gleichzeitig.

Und wenn wir gerade bei Natürlichkeit sind:
Wir verwenden unterschiedlich dichtes, resonanzoptimiertes Birkensperrholz und fertigen die Lautsprecher per Hand. Als Dämmmaterial verwenden wir dabei österreichische Schafwolle – was einerseits unser Streben nach Nachhaltigkeit widerspiegelt, andererseits haben unsere Versuchsreihen gezeigt, dass natürliche Materialien, richtig eingesetzt, Kunststoffen klanglich überlegen sind.

Oft sind es die einfachen Dinge, die die besten Ergebnisse erzielen.